Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Children’s Worlds+.

Eine Studie zu Bedarfen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland.

https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/Studie_WB_Children_s_Worlds_2019.pdfExterner Link

Kinder und Jugendliche können sehr gut Auskunft geben, was aus ihrer Sicht für ein gutes Leben und Aufwachsen unabdingbar ist bzw. wo sie Mangel und Verzicht erleben. Das zeigen erste Ergebnisse der aktuellen Welle der internationalen Befragung "Children’s Worlds". In Deutschland wurde diese repräsentative Befragung von 3.450 Acht- bis Vierzehnjährigen um Fragen zu ihren Bedarfen sowie 24 qualitative Gruppendiskussionen erweitert und erscheint daher unter dem Titel Children’s Worlds+. (Verlag).

mehr/weniger
Schlagwörter

Kinderarmut, Kind, Jugendlicher, Armut, Bedarf, Partizipation, Schule, Familie, Wohlbefinden, Finanzielle Situation, Fragebogenerhebung, Befragung, Gruppendiskussion, Qualitative Forschung, Quantitative Forschung, Sozialpädagogik, Deutschland, Kinderrechte,

Dokumenttyp Monographie
Autor Andresen, Sabine; Wilmes, Johanna; Möller, Renate
Titel Children’s Worlds+.
Untertitel Eine Studie zu Bedarfen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland.
Erscheinungsjahr 2019
Ort Gütersloh
Verlag Bertelsmann Stiftung
URN 10.11586/2019007
Sprache deutsch
Siehe auch: SozialpädagogikStudien und Berichte zur (statistischen) Erfassung von Kinderarmut

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)