Kindermedienwelten

h t t p : / / w w w . k i n d e r m e d i e n w e l t e n . d e /

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Kindermedienwelten“ des Instituts für angewandte Kindermedienforschung der Hochschule der Medien Stuttgart findet seit 2007 die wissenschaftliche Auswertung einer Sammlung von historischen Kindermedien statt. Die Sammlung reicht zurück bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts und ist in Deutschland in dieser Form einzigartig. Die etwa 4.000 Einzelobjekte der Sammlung sind in vier grobe Bereiche gegliedert: Visuelle Medien, Hörmedien, Spielen/Lernen/Computer, Medienverbünde. Auf der Website können bislang die visuellen Medien eingesehen werden. Sie sind unterteilt in „Bilder und Lesestoffe“ sowie „Bewegte Bilder“.

Autor:

stang@hdm-stuttgart.de

Bildungsebene:

Elementarbildung; Primarstufe

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

AUSSTELLUNG; FORSCHUNG; MEDIEN; MEDIENEINSATZ; MEDIENERZIEHUNG; MEDIENFORSCHUNG; MEDIENKOMPETENZ; LESEKOMPETENZ; ZUHOEREN; HOEREN; HOERERZIEHUNG; HOERMEDIUM

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler