Leitlinien für Schulsozialarbeit. Vorgelegt vom Kooperationsverbund Schulsozialarbeit

h t t p : / / w w w . g e w . d e / i n d e x . p h p ? e I D = d u m p F i l e & t = f & f = 2 5 1 3 7 & t o k e n = 0 9 9 d a 1 e 2 3 b c b d a 7 9 8 6 4 5 0 4 a e c 1 b 4 b 4 1 a d 2 f 2 2 c 7 3 & s d o w n l o a d =

“Mit diesen Leitlinien will der Kooperationsverbund Schulsozialarbeit zur Stärkung des Handlungsfeldes Schulsozialarbeit beitragen und Sicherheit in der Benennung von Leitlinien und Standards dieser sozialpädagogischen Arbeit im Bereich der Schule geben. Darüber hinaus leisten die Leitlinien einen Beitrag zur Verstetigung und Weiterentwicklung von Schulsozialarbeit und zur Verbesserung ihrer Qualität im jeweiligen Lern- und Lebensraum Schule. Insofern bieten die Leitlinien einen Rahmen und eine Orientierung für das Handlungsfeld und seine vielfältigen Akteure.“ Thematisiert werden: Bildungsverständnis und konzeptionelle Verankerung; Grundsätze der Schulsozialarbeit; Aufträge, Angebote und Methoden; Strukturelle Zuständigkeit von Trägern, Schule und Jugendamt; Fachlichkeit.

Autor:

Kooperationsverbund Schulsozialarbeit [Hrsg.]; broschueren@gew.de

Bildungsebene:

Spezieller Förderbedarf

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Schulsozialarbeit; Jugendsozialarbeit; Schule; Jugendhilfe; Leitlinie; Konzeption; Bildungsverständnis

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulpsychologie, Schulsozialarbeit, Beratung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler