Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen: Lernen, lehren, beurteilen

http://www.goethe.de/z/50/commeuro/deindex.htm?wt_sc=referenzrahmen

Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen ist 2001 vom Europarat initiiert worden, um für eine internationale Vergleichbarkeit von Sprachkompetenzen und eine bessere Transpranz zu sorgen. Über die Webseite des Europarats ist u.a. eine Liste der 40 Sprachversionen verfügbar.

Autor:

Europarat, Rat für Kulturelle Zusammenarbeit;

Lange Beschreibung:

The Council of Europe presented the Common Reference Framework for Languages in 2001 to provide for a transpraent system of comparing language competence levels across languages, it is now available in 40 languages.

Bildungsebene:

Elementarbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Berufliche Bildung; Fort- und Weiterbildung

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Sprache; Sprachunterricht; Deutsch als Fremdsprache

freie Schlagwörter:

Bildungsstandard; DaF; educational quality; comparability; assessment; achievement; language test; language proficiency; Europe; Council of Europe; foreign language learning; educational policy; language education; teaching foreign languages

Ortsbezüge:

Europa

Sprache:

Deutsch; Englisch; Französisch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur

Geeignet für:

Lehrer; Schüler