Unruhen in den arabischen Ländern

h t t p : / / w w w . p o l i t i s c h e - b i l d u n g . d e / t u n e s i e n _ a e g y p t e n . h t m l

Im Namen der Freiheit haben die Menschen in Tunesien und Ägypten ihre Herrscher abgeschüttelt, in Libyen herrscht Krieg, und in einigen anderen arabischen Staaten wächst ebenfalls der Druck auf die autoritären Regime. Wie wird sich die Lage in den arabischen Ländern weiter entwickeln? Die Menschen lehnen sich auf gegen politische Willkür, Menschenrechtsverletzungen, Korruption, hohe Arbeitslosigkeit und steigende Nahrungsmittelpreise in ihren Ländern. Steht die arabische Welt am Scheideweg? Auf dieser Seite werden die Angebote der Zentralen für politische Bildung zu diesem Themenbereich zusammengestellt und laufend ergänzt. Außerdem finden Sie weiterführende Links, Dossiers und Unterrichtsmaterialien zum Thema.

Autor:

Redaktionsteam Politische Bildung

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Fort- und Weiterbildung; Hochschule

Lernressourcentyp:

5

Schlagwörter:

Krieg; Revolution

freie Schlagwörter:

Arabische Länder; Unruhen; Proteste

Ortsbezüge:

Ägypten; Libyen; Tunesien; Syrien; Jemen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; Allgemeines, Überblick
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; Politikfelder
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; Politikfelder; Außenpolitik, internationale Beziehungen, Europapolitik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; politische Systeme
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; politische Systeme; politische Systeme anderer Länder

Geeignet für:

Lehrer; Schüler