Kompetenzagenturen: Praxishilfen. Nr. 5: Verfahren zur Kompetenzfeststellung

h t t p s : / / w w w . b m f s f j . d e / b l o b / 1 3 9 8 7 6 / 2 b 5 e 5 c 1 4 2 4 7 b f 5 2 8 d 0 f d a 9 0 8 5 f a b 5 b 6 6 / p r a x i s h i l f e - n r - - 5 - d a t a . p d f

Die vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen von Jugendlichen erkennen und sie auf dieser Basis zielgerecht fördern – das ist eine zentrale Aufgabe der Kompetenzagenturen. Auf dem Workshop in Erfurt am 5. und 6. März 2008 widmeten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Kompetenzagenturen sowie externe Expertinnen und Experten den verschiedenen Verfahren zur Kompetenzfeststellung.

Autor:

Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Bildungsebene:

Berufliche Bildung; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Arbeitslosigkeit; Ausbildung; Ausbildungsplatz; Benachteiligter Jugendlicher; Benachteiligung; Berufliche Integration; Förderung; Jugendarbeitslosigkeit; Jugendsozialarbeit; Ländlicher Raum; Soziale Integration; Sozialer Brennpunkt; Unterstützung

freie Schlagwörter:

Beratun

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufswahl, Berufsvorbereitung, Berufsberatung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler