Haushaltsführung: Verwaltung des Taschengeldes mit Excel

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / w i r t s c h a f t / r e c h n u n g s w e s e n / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / h a u s h a l t s f u e h r u n g - v e r w a l t u n g - d e s - t a s c h e n g e l d e s - m i t - e x c e l /

Statistiken zeigen, dass heute jeder 5. Jugendliche in Westdeutschland verschuldet ist. Eine Ursache für die Verschuldung Jugendlicher ist nach Meinung von Experten ein Mangel an lebenspraktischem Wissen. So haben viele Schülerinnen und Schüler völlig unrealistische Vorstellungen von den Kosten der Haushaltsführung.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Barbara Nikolai

Lange Beschreibung:

In dieser Unterrichtseinheit sollen sich die Schülerinnen und Schüler auch mit ihrem Umgang mit Geld auseinander setzen. An dieses Thema anknüpfend werden anhand des Tabellenkalkulationsprogramms Excel grundlegende Funktionen einer Datenbank erarbeitet: der Aufbau einer Datenbank, das Sortieren einer Datenbank, das Berechnen von Teilergebnissen.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

CC-by-sa

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; Wirtschaftslehre, Wirtschaft; Betriebswirtschaft, Rechnungswesen
Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Wirtschaft und Verwaltung, Recht, Verkehr, Transport; Betriebswirtschaft; Rechnungswesen

Geeignet für:

Lehrer