Das "Unternehmen Wüste" - Konzentrationslager am Fuße der Schwäbischen Alb - Die Konzentrationslager am Fuße der Schwäbischen Alb

h t t p : / / w w w . p l a n e t - s c h u l e . d e / w i s s e n s p o o l / s p u r e n - d e r - n s - z e i t / i n h a l t / s e n d u n g e n / d a s - u n t e r n e h m e n - w u e s t e - k o n z e n t r a t i o n s l a g e r - a m - f u s s e - d e r - s c h w a e b i s c h e n - a l b . h t m l

SWR-Autor Valentin Thurn befragte Augenzeugen: Ehemalige KZ-Häftlinge, Bewohner der umliegenden Dörfer - aber auch einen SS-Wachmann, der 54 Jahre nach dem Krieg zum ersten Mal an den Ort zurückkehrte, an dem er einen flüchtenden Häftling erschoss. Der Film erzählt von dieser traurigen Episode regionaler Geschichte - aber auch von der Geschichte des Erinnerns. Ein Erinnern, das erst seit wenigen Jahren möglich ist - in wiederkehrenden Begegnungen von Dorfbewohnern mit ehemaligen KZ-Opfern.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Konzentrationslager; Nationalsozialismus; Zwangsarbeit

freie Schlagwörter:

Landesgeschichte (Württemberg)

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Neuere Geschichte; Faschismus und Nationalsozialismus; Politische und gesellschaftliche Entwicklung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Zweiter Weltkrieg

Geeignet für:

Lehrer