Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule in Rheinland-Pfalz

h t t p s : / / g r u n d s c h u l e . b i l d u n g - r p . d e / u e b e r g a e n g e / u e b e r g a n g - w e i t e r f u e h r e n d e - s c h u l e . h t m l

Schülerinnen und Schüler des vierten Schuljahres erhalten in Rheinland-Pfalz mit dem Halbjahreszeugnis eine von der Klassenkonferenz abgestimmte Empfehlung für die weiterführende Schule. Für diese Empfehlung haben die Lehrkräfte für jede Schülerin/jeden Schüler längerfristige Beobachtungen der bisherigen Entwicklung, des Lern- und Arbeitsverhaltens und der Leistungen berücksichtigt. Die Empfehlung dient Eltern als Grundlage für die Wahl der weiterführenden Schule.

Autor:

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz; bildungsserver@pl.rlp.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Grundschule; Gymnasium; Übertritt; Übertrittsverfahren; Übertrittszeugnis; Weiterführende Schule

Ortsbezüge:

Rheinland-Pfalz

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulsystem, Organisation

Geeignet für:

Lehrer; Schüler