KAUSA - Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration

h t t p : / / w w w . j o b s t a r t e r . d e / k a u s a

KAUSA wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung als “Koordinierungsstelle Ausbildung 1999 ins Leben gerufen, um mehr Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund für die duale Ausbildung zu gewinnen. Seit 2006 ist KAUSA ein eigener Programmbereich innerhalb des Ausbildungsstrukturprogrammes JOBSTARTER, das beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn angesiedelt ist. KAUSA hat zum Ziel, mehr Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund für die Berufsausbildung zu gewinnen, die Ausbildungsbeteiligung der Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu erhöhen und ihre Eltern über die berufliche Ausbildung zu informieren.

Autor:

info@jobstarter.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Migrant; Ausländer; Förderung; Unternehmen; Unternehmer; Ausbildung; Ausbilder; Ausbilderin; Netzwerk; Beratung; Migrantin

freie Schlagwörter:

Ausbildung der Ausbilder; Ausländischer Arbeitgeber

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Arbeitsmarkt
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufsausbildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler