Rocca verändert die Welt

h t t p s : / / w w w . v i s i o n k i n o . d e / s c h u l k i n o w o c h e n / f i l m a n g e b o t / f i l m a n s i c h t / r o c c a - v e r a e n d e r t - d i e - w e l t /

Die 11-jährige Astronautentochter Rocca reist vom Weltraumbahnhof Baikonur nach Hamburg zu ihrer Großmutter. Die soll, während Roccas Vater mit der ISS durchs All fliegt, auf das Mädchen achtgeben und Rocca zum ersten Mal in ihrem Leben eine normale Schule besuchen. Doch alles kommt anders: Rocca landet das Flugzeug, mit dem sie anreist, selbst, weil die Piloten eine Fischvergiftung haben; der Taxifahrer fährt ein Eichhörnchen an und Rocca rettet es. Bei ihrer Oma stellt sich heraus, dass die nichts von Rocca wissen will. Am Tag der Einschulung landet die Großmutter nach einem Zusammenstoß mit dem Eichhörnchen im Krankenhaus. Jetzt ist Rocca auf sich allein gestellt, was für sie kein Problem ist, für Schuldirektor Klein und Frau Hartholz vom Jugendamt aber schon. Energisch setzt Rocca alles daran, nicht in eine Pflegefamilie zu müssen. ROCCA VERÄNDERT DIE WELT erzählt von einem unkonventionellen Mädchen, das vormacht, wie sich Probleme lösen lassen.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Film Spielfilm Filmarbeit Filmanalyse Mut Lebensfreude Freundschaft Mobbing Obdachlosigkeit

freie Schlagwörter:

soziale Medien

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Sprachen und Literatur Deutsch Kommunikation Kommunikationsanregung
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Medienpädagogische Handlungsfelder Film, Video
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Spiel- und Dokumentarfilm Langfilm Spielfilm
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Ethik
Schule Grundschule Grundschule
Schule Grundschule Sachkunde
Schule Grundschule Sachgebietsübergreifende Themen

Geeignet für:

Lehrer