Project Starshine - Student Tracked Atmospheric Research Satellite

h t t p : / / w w w . a z i n e t . c o m / s t a r s h i n e /

High-School-Schüler in Utah haben einen Satelliten gebaut, der mit ca. 900 reflektierenden, polierten Metallplatten ausgestattet ist. Er wird Ende 1998 ins Weltall transportiert, um dann von Schülern aus aller Welt beobachtet zu werden. Dabei sollen Berechnungen zu seiner Umlaufbahn angestellt und über das Internet ausgetauscht werden. Informationen zum Projekt sind auf den WWW-Seiten und über Prof. Moore zu erhalten.

Anbieter:

STARSHINE Project Director, Prof. R. Gilbert Moore, 3855 Sierra Vista Road. Monument, CO 80132. USA -- Tel./FAX (719) 488-0721, e-mail: gilmoore12@aol.com.

Autor:

Prof. R. Gilbert Moore --gilmoore12@aol.com

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Projekt

freie Schlagwörter:

RAUMFAHRT; SATELLIT

Sprache:

Englisch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik; Astronomie

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Umlaufbahn  Weltall  Satellit  Projekt  

Edutags Kommentare

High-School-Schüler in Utah haben einen Satelliten gebaut, der mit ca. 900 reflektierenden, polierten Metallplatten ausgestattet ist. Er wird Ende 1998 ins Weltall transportiert, um dann von Schülern aus aller Welt beobachtet zu werden. Dabei sollen Berechnungen zu seiner Umlaufbahn angestellt und über das Internet ausgetauscht werden. Informationen zum Projekt sind auf den WWW-Seiten und über Prof. Moore zu erhalten.