Föderalismusreform: Was länge währt.... - Politik aktuell 2006

h t t p : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / f o e d e r a l i s m u s r e f o r m . p h p

In Deutschland geht großen und umstrittenen Reformen in vielen Fällen ein langwieriges politisches Tauziehen voraus. Denn nicht nur die beiden großen Parteien müssen sich darüber verständigen, parallel müssen auch die Interessen von Bundestag und Bundesrat vereint werden. Häufig führt dies dazu, dass eine Institution die andere blockiert und sich am Ende nichts ändert. Das liegt vor allem daran, dass Deutschland ein Bundesstaat ist, die Kompetenzen von Bund und Ländern aber, anders als in den meisten föderalen Staaten, nicht klar abgrenzt sind. Material steht zum Download zur Verfügung.

Autor:

Michael Bornkessel; heinen@lehrer-online.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

freie Schlagwörter:

POLITIKUNTERRICHT; UNTERRICHTSEINHEIT; UNTERRICHT; FÖDERALISMUS; REFORM; DEUTSCHLAND

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Bundesrepublik Deutschland
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sozialkunde
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sozialkunde politische Systeme
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sozialkunde politische Systeme politisches System Deutschlands
Schule Sprachen und Literatur Deutsch

Geeignet für:

Lehrer; Schüler