Gehörschutz

http://www.dguv-lug.de/901500.php?sid=72552231607666713331227732778910

An vielen Arbeitsplätzen geht es ganz schön laut zu. Das Problem: Wer in Lärmbereichen arbeitet und sein Gehör nicht richtig schützt, riskiert unheilbare Gehörschäden. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV stellt Materialien zum Gehörschutz zur Verfügung. Folgende Inhalte vermittelt: Gefahrenquelle Lärm am Arbeitsplatz und mögliche Folgen, Entstehung von Lärmschwerhörigkeit, Grenzwerte am Arbeitsplatz, Lärmschutz im Betrieb.

Anbieter:

Universum Verlag GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Albert, Gabriele; redaktion@dguv-lug.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Schlagwörter:

Lärm; Arbeitsmedizin; Vorsorgeuntersuchung; Berufskrankheit; Lärmbelastung; Tinnitus

freie Schlagwörter:

Gehörschutz; Gehörschaden; Schwerhörigkeit; Schallpegel; Geräuschpegel; Grenzwerte; Hörschaden; Spitzenschallpegel; Lärmpegel

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler