GründerKlasse 9: Unternehmergeist und Kreativität

h t t p : / / w w w . u n t e r n e h m e r g e i s t - m a c h t - s c h u l e . d e / S h a r e d D o c s / D o w n l o a d s / m a t e r i a l i e n - l e h r e r / G r u e n d e r k l a s s e - A u s g a b e - 9 . h t m l

Mit Unternehmergeist sind nicht allein die typischen Merkmale des aktiven Entrepreneurs gemeint, der Gewinnchancen wittert, Geschäftsideen entwickelt und diese Ideen in die Tat umsetzt. Dazu kommen ganz wichtige Persönlichkeitsmerkmale und Eigenschaften, die Unternehmergeist ausmachen: nicht zuletzt Kreativität. Wie man Kreativität fördern kann, zeigt die die GründerKlasse 9 durch: • Was ist Kreativität? • Möglichst viele Ideen finden: Brainstorming und Brainwriting • Bestehende Ideen verfeinern: Merkmalsauflistung und Morphologischer Kasten • Blockaden überwinden: Reizwortanalyse und Kopfstand-Methode • Ideen aus verschiedenen Perspektiven prüfen: 6-Hüte-Methode, Identifikationsmethode, Walt-Disney-Methode • Kreativitätstests

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

Gemeinfrei

Schlagwörter:

Kreativität; Brainstorming; Brainwriting; Blockade; Kreativitätstest; Wirtschaft; Unternehmensführung; Gründung; Selbstständigkeit

freie Schlagwörter:

Merkmalsauflistung; Morphologischer Kasten; Reizwortanalyse; Kopfstand-Methode; 6-Hüte-Methode; Identifikationsmethode; Walt-Disney-Methode; Ökonomische Bildung; Unternehmertum; Gründergeist; Schülerfirma; Schülerfirmen; Wirtschaftsprojekt, Berufsorientierung; Selbständigkeit; Schülerunternehmen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Wirtschaftskunde

Geeignet für:

Lehrer