Demokratie und Menschenrechte in Deutschland

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / f o k u s t h e m e n / e x t r e m i s m u s p r a e v e n t i o n / d e m o k r a t i e - v e r s t e h e n / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / d e m o k r a t i e - u n d - m e n s c h e n r e c h t e - i n - d e u t s c h l a n d /

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema "Demokratie und Menschenrechte" wird die Entwicklung der Demokratie in Deutschland von 1871 bis 1989/90 erarbeitet. Mit NS- und SED-Regime existierten im 20. Jahrhundert auf dem Boden des heutigen Deutschlands zwei Diktaturen, die das Menschenbild und das politische System der Demokratie grundlegend ablehnten, bekämpften und vorübergehend beseitigten.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Demokratie Kaiserreich Menschenrechte Nationalsozialismus Weimarer Republik

freie Schlagwörter:

deutsche Teilung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen Neuere Geschichte Nationale Bewegungen und Deutsches Kaiserreich
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Weimarer Republik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Faschismus und Nationalsozialismus
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Geschichte von 1945 bis 1990 Deutschland
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Geschichtliche Überblicke Staat, Herrschaftsformen
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik Politikfelder Recht Verfassungen

Geeignet für:

Lehrer