Datenkompression am Beispiel Bild und Ton (Klasse 8-9)

h t t p s : / / d i g i t a l l e a r n i n g l a b . d e / u n t e r r i c h t s b a u s t e i n e / d a t e n k o m p r e s s i o n - a m - b e i s p i e l - b i l d - u n d - t o n

In diesem Beispiel werden Audio- und Bild-Daten aufgezeichnet, importiert, exportiert und Merkmale von Dateiformaten/ Datenkompression analysiert. Die Schülerinnen und Schüler erkennen Funktionsweisen und grundlegende informatische Prinzipien der Digitalisierung und Datenverarbeitung. Sie unterscheiden verlustfreie und verlustbehaftete Kodierungsverfahren und können Konzepte der Datenkompression benennen. Sie nutzen digitale Werkzeuge zur Analyse verschiedener Ton- und Bild-Dateiformate.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Website; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-nc-sa

Schlagwörter:

Digitalisierung Unterrichtsgestaltung Datenkompression Datenverarbeitung Komprimierung Multimedia

freie Schlagwörter:

digital; Medienkompetenzen; informatische Prinzipien; Dateiformat; Algorithmen zur Datenkompression; Audacity

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Informationstechnische Bildung Informationstechnische Grundbildung Grundlagen der IuK-Techniken
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Informationstechnische Bildung Informatik Angewandte Informatik
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Informationstechnische Bildung Algorithmische Verfahren

Geeignet für:

Lehrer