Berufsbildung (Amt für Statistik Berlin-Brandenburg)

h t t p : / / w w w . s t a t i s t i k - b e r l i n - b r a n d e n b u r g . d e / g r u n d l a g e n / B e r u f s b i l d u n g s s t a t i s t i k . a s p ? P t y p = 5 0 & S a g e b = 2 1 0 0 2 & c r e g = B B B & a n z w e r = 5

Aufgabe der Berufsbildungsstatistik ist es, aussagefähige Daten zu Situation und Entwicklungen im Bereich der betrieblichen und außerbetrieblichen Berufsausbildung bereitzustellen. Hauptnutzer sind die Senatsverwaltungen bzw. Ministerien sowie Verwaltungen insgesamt und wissenschaftliche Einrichtungen. Die Daten bilden die Grundlage zur Planung und Entwicklung im Bereich der beruflichen Bildung. Sie bilden eine Basis für Aussagen zu Auszubildenden, Prüfungs­teilnehmern, Ausbildern, Ausbildungsberatern und zu Teilnehmern an der Berufsausbildungsvorbereitung.

Autor:

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg; bildung@statistik-bbb.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Schlagwörter:

Berufsbildung; Statistik; Berufsausbildung; Auszubildender; Ausbilder; Ausbilderin

freie Schlagwörter:

Berufsbildungsstatistik; Auszubildende

Ortsbezüge:

Berlin; Brandenburg

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung; Berufliche Bildung allgemein; Berufsbildungsstatistik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler