Praxisbeispiel: Et stüfft! Leben und Arbeit im Beckumer Zementrevier

h t t p : / / w w w . b i l d u n g s p a r t n e r . s c h u l m i n i s t e r i u m . n r w . d e / B i l d u n g s p a r t n e r / P r a x i s b e i s p i e l e / 1 7 2 _ P B . p d f

Im Stadtmuseum beschäftigen sich Grundschülerinnen und Gründschüler mit der örtlichen Industriegeschichte, vor allem der Zementproduktion. Sie erfahren mehr über das Material und können eigene Zementfiguren gießen.

Höchstalter:

9

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Kooperation; Außerschulischer Lernort; Museum; Museumspädagogik; Kulturelle Bildung; Historische Bildung; Industriegeschichte; Zement; Regionalgeschichte

freie Schlagwörter:

Bildungspartner NRW; Bildungspartnerschaft; Praxisbeispiel; forschend-entdeckendes Lernen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Grundschule
Schule; Grundschule; Sachkunde
Schule; Grundschule; Sachkunde; Arbeit
Schule; Grundschule; Sachkunde; Handwerk
Schule; Grundschule; Sachkunde; Industrie
Schule; Grundschule; Sachkunde; Heimatkunde
Schule; Grundschule; Sachkunde; Heimatgeschichte

Geeignet für:

Lehrer