Basiscurriculum Medienbildung

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/rlp-online/b-fachuebergreifende-kompetenzentwicklung/basiscurriculum-medienbildung/bedeutung/

Der im Basiscurriculum Medienbildung verwendete Medienbegriff schließt alle Medienarten von analog (z. B. Buch, Zeitung, Radio, Film) bis digital (z. B. Internet, soziale Netzwerke, Smartphones, Tablets und Computerspiele) ausdrücklich ein. Entsprechend dem Basiscurriculum Sprachbildung wird ein erweiterter Textbegriff verwendet, der neben Literatur, Sach- und Gebrauchs­texten prinzipiell auch dynamische Textsorten wie z. B. Film und animierte Grafiken einschließt.

Autor:

Bildungsserver Berlin-Brandenburg

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Curriculum; Lehrplan; Medienerziehung; Medienkompetenz; Unterricht

freie Schlagwörter:

MEDIENBILDUNG

Ortsbezüge:

Berlin; Berlin-Brandenburg; Brandenburg

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler