Gesellschaftliche Verantwortung im individuellen Handeln (PDF-Dokument)

http://www.b-lsa.de//files/e994e795208025fbb06aae56d12b25d2/PB_Eth_9_10_Verantwortung.pdf

Der Kompetenzschwerpunkt thematisiert vor allem die häufig im Alltag fehlende Nachdenklichkeit über Konsequenzen und über die Nachhaltigkeit des eigenen Handelns. Schüler sollen lernen, wie das eigene Handeln und das anderer Menschen reflektiert werden kann und wie die Verantwortlichkeit somit in größeren Zusammenhängen erkennbar wird. Im Zentrum der Kompetenzentwicklung steht deshalb die Fallanalyse (Kompetenzbereich Untersuchen und Zergliedern"), mit deren Verfahren begründete Urteile, bzw. Schlussfolgerungen möglich werden. Anhand von aktuellen Problemfragen, die die Schüler bewegen, werden auch die bereits entstandenen Fähigkeiten der anderen Kompetenzbereiche genutzt und weiter gefestigt. Letztlich sollen die Schüler ihren derzeitigen Lebensstil in größeren gemeinschaftlichen Prozessen reflektieren und durch die Denkanstöße über neue Handlungsmöglichkeiten oder über Veränderungen nachdenken.(PDF-Dokument)

Höchstalter:

17

Mindestalter:

14

Autor:

Bildungsserver Sachsen-Anhalt

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Aufgabe

Lizenz:

CC-by-nc-sa

Schlagwörter:

Methodik

Sprache:

deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Individuum; Verantwortung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler