ARS-basierte Programmierung und A++

h t t p : / / w w w . l a m b d a - b o u n d . c o m / d e / i n d e x . h t m l

ARS-basierte Programmierung ist auf den drei Prinzipien Abstraktion, Referenz und Synthese (ARS) aufgebaut. Eine Einführung in die Programmierung auf dieser Grundlage führt zu einem schnellen und tiefen Verständnis des Wesens der Programmierung und zu einer Vertrautheit mit mächtigen Denkmustern, die in den meisten Programmiersprachen angewandt werden können.

Autor:

Georg P. Loczewski, gpl@lambda-bound.com

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Abstraktion; Referenz; Synthese

freie Schlagwörter:

Lambda-Kalkül; ars based programming; PROGRAMMIEREN; PROGRAMMIERSPRACHE; EINFUEHRUNG; PROGRAMMIERUNG; COMPUTERPROGRAMM; PROGRAMM

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatik; Praktische Informatik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatische Grundbildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Programmiersprache  Kalkül  

Edutags Kommentare

ARS-basierte Programmierung ist auf den drei Prinzipien Abstraktion, Referenz und Synthese (ARS) aufgebaut. Eine Einführung in die Programmierung auf dieser Grundlage führt zu einem schnellen und tiefen Verständnis des Wesens der Programmierung und zu einer Vertrautheit mit mächtigen Denkmustern, die in den meisten Programmiersprachen angewandt werden können.