Zivilcourage im Norden. Ausgewählte Fallbeispiele aus den Akten des BStU

http://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/Bildung/Materialien/Quellen/print_projektarbeit-zivilcourage-im-norden.html?nn=4517492

In der Reihe "Quellen für die Schule" hat das Bildungsteam des Bundesbeauftragten Auszüge aus originalen Stasi-Akten veröffentlicht. Meist geht es in den konkreten Fällen um Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen in den Fokus des Staatssicherheitsdienstes gerieten. Die Fälle um Jugendliche und junge Entwachsene in der DDR wurden bewusst gewählt. Auch wenn die Geschehnisse 30 bis 50 Jahre zurückliegen, haben gleichaltrige Schülerinnen und Schüler von heute viele Vergleichsmomente. Ergänzt werden die Aktenauszüge mit einem Abkürzungsverzeichnis und Arbeitsbögen für die Einzel- und Gruppenarbeit. Seit seiner Gründung am 8. Februar 1950 baute das Ministerium für Staatssicherheit ein Netz aus Dienststellen aus hauptamtlichen und inoffiziellen Mitarbeitern in den einzelnen Bezirken der DDR auf. Mit Hilfe dieses Netzes suchte die Stasi auch gezielt nach Personen, die sie ansprach, um sie für eine geheime Zusammenarbeit zu werben. Viele der sogenannten Kandidaten unterzeichneten eine Verpflichtungserklärung, es gab aber auch DDR-Bürger, die sich einer Zusammenarbeit mit der Stasi verweigerten. Die Außenstellen des BStU in Schwerin, Rostock und Neubrandenburg stellen mit dem Internetprojekt "Zivilcourage im Norden" eine Anzahl Akten zur Verfügung, die Verweigerungen belegen. Sie würdigen damit Frauen und Männer, die Nein gesagt oder gegen Ungerechtigkeiten protestiert haben. Zehn Beispiele mit Originalmaterial aufbereitet als PDF, dazu ein Arbeitsbogen.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

15

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle; Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-nc-nd

Schlagwörter:

Stasi; Staatssicherheitsdienst

freie Schlagwörter:

Ministerium für Staatssicherheit (MfS)

Ortsbezüge:

Schwerin; Rostock; Neubrandenburg; DDR

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Biographien
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Geschichte von 1945 bis 1990; Deutschland; Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1990

Geeignet für:

Schüler; Lehrer