Haben wir eine globale Schutzverantwortung?

http://www.globales-lernen-schule-nrw.de/uploads/media/Gy-Ge-SoWi-Sek-II-Q-Phase-GK_LK-Globale-schutzverantwortung.pdf

Gibt es eine Verpflichtung, da notfalls auch mit militärischen Mitteln einzugreifen, wo Völkermord oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit geschehen und die Regierungen nicht willens oder nicht in der Lage sind, diese Gewalt gegen Bevölkerungsgruppen zu stoppen? Die Vereinten Nationen bestätigen eine solche "Schutzverantwortung". Was dies für die Politik unseres Landes bedeuten könnte, soll in diesem Modul kritisch erörtert werden (GK und LK)

Höchstalter:

18

Mindestalter:

16

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Globales Lernen; Krieg; Gewalt; Intervention; Militär

freie Schlagwörter:

Vereinten Nationen; UN; Völkermord; Auslandseinsätze

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik

Geeignet für:

Schüler; Lehrer