Praxisbeispiel: Verzahnung Schule & Verein, Rückschlagsportarten, Spielolympiade, Mitgliedschaftsmodelle, Schul-Club-Sport, Sporthelfer

h t t p : / / w w w . b i l d u n g s p a r t n e r . s c h u l m i n i s t e r i u m . n r w . d e / B i l d u n g s p a r t n e r / P r a x i s b e i s p i e l e / 2 6 2 _ P B . p d f

Das Konzept Rückschlagsportarten bietet den Schülerinnen und Schülern verschiedene Spielsportangebote, die ihnen am Ende des Schuljahres die Möglichkeit bieten, an verschiedenen Wettkämpfen teilnehmen zu können. Hierbei können die nicht sehr talentierten oder sportmotorisch unterentwickelten Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Spielolympiade den Wettkampf auswählen, der ihnen die größten Möglichkeiten bietet.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Kooperation; Außerschulischer Lernort; Sportverein; Spiel; Sport; Soziale Kompetenz; Personale Kompetenz; Tischtennis

freie Schlagwörter:

Bildungspartner NRW; Bildungspartnerschaft; Praxisbeispiel; Bewegung; Motorische Kompetenz; Sporthelfer; Mitgliedschaftsmodell; Rückschlagsportarten; Headis

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Grundschule
Schule; Grundschule; Sport
Schule; Grundschule; Kinder- und Jugendbildung; Spiele
Schule; Grundschule; Freizeit; Familie, Gemeinschaft, Verein
Schule; Grundschule; Freizeit; Freizeitsport
Schule; praktische Fächer; Sport
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportarten; Sportspiele
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportbereiche; Kinder- und Jugendsport
Schule; praktische Fächer; Sport; Schulsport

Geeignet für:

Lehrer