31. Algorithmus der Woche: Dynamische Programmierung. Evolutionäre Distanz

http://www-i1.informatik.rwth-aachen.de/~algorithmus/algo31.php

Der 31. Algorithmus der Woche legt dar, wie man einen Algorithmus entwickeln kann, der die Distanz zweier DNA-Sequenzen schätzt.

Autor:

Prof. Dr. Norbert Blum; Dipl.-Inform. Matthias Kretschmer

Bildungsebene:

Sekundarstufe II; Hochschule

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

freie Schlagwörter:

ALGORITHMUS; DYNAMISCHE PROGRAMMIERUNG; EVOLUTIONAERE DISTANZ; HOCHSCHULE; INFORMATIK; INFORMATIKUNTERRICHT; MATHEMATIK; OPTIMALITAETSPRINZIP; PROGRAMMIERUNG; PROGRAMMIERSPRACHEN; SCHULE

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatik; Praktische Informatik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatische Grundbildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Informatik  Informatikunterricht  Distanz  Algorithmus  Mathematik  Schule  

Edutags Kommentare

Der 31. Algorithmus der Woche legt dar, wie man einen Algorithmus entwickeln kann, der die Distanz zweier DNA-Sequenzen schätzt.