Handbuch: „BOOKMARKS – Bekämpfung von Hate Speech im Internet durch Menschenrechtsbildung

https://www.saferinternet.at/fileadmin/categorized/Materialien/Bookmarks_Handbuch.pdf

Dieses Handbuch wurde als Beitrag zur No Hate Speech-Bewegung entwickelt, der Jugendkampagne des Europarats gegen Hate Speech im Internet, und soll PädagogInnen innerhalb und außerhalb des formalen Bildungssystems dabei helfen, dieses Problem anzusprechen. Das Handbuch wurde für die Arbeit mit Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren entwickelt; die Aktivitäten können jedoch an andere Altersgruppen und Lernende angepasst werden.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Internet; Medienpädagogik; Medienerziehung; Propaganda; Fremdenfeindlichkeit; Rassismus; Demokratie; Meinungsfreiheit

freie Schlagwörter:

Menschenrechte, Diskriminierung

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medienpädagogische Handlungsfelder; Computer/Multimedia; Medienpädagogischer Aspekt
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Kinder- und Jugendbildung; Leben miteinander
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Kinder- und Jugendbildung; Lebensformen, Lebensvorstellungen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Kinder- und Jugendbildung; Lebensbewältigung; Beziehungen und Beziehungskonflikte
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Interkulturelle Bildung; Interkulturelles Zusammenleben; Gesellschaft, Öffentlichkeit
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen; Randgruppen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Vorurteile, Rassismus
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Migration
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Formen des Zusammenlebens

Geeignet für:

Schüler; Lehrer