Bachelor- und Masterstudium für Lehrämter an öffentlichen Schulen in Bremen

h t t p : / / w w w . z f l . u n i - b r e m e n . d e / c m s / i n d e x . p h p ? o p t i o n = c o m _ c o n t e n t & t a s k = v i e w & i d = 2 2 & I t e m i d = 5 1

Das Lehramtsstudium an der Universität Bremen wurde komplett auf Bachelor- und daran anschließende Masterstudiengänge umgestellt. Die neuen Studiengänge bieten die Möglichkeit, sich für eine Tätigkeit als Lehrer(in) zu qualifizieren. Voraussetzung ist die Wahl eines schulbezogenen Studienprofils und – schon im Bachelorstudium – die Wahl einer in Bremen zugelassenen Fächerkombination innerhalb des jeweiligen Studiengangs. Nach Abschluss des 3-jährigen Bachelorstudiums muss noch ein Masterstudium angeschlossen werden. Erst das erfolgreich abgeschlossene lehramtsbezogene Masterstudium (2 oder 4 Semester je nach angestrebtem Lehramt) eröffnet den Zugang zum Referendariat und damit zum Lehrerberuf. Der MA-Abschluss soll dem bisherigen ersten Staatsexamen gleichgestellt werden.

Anbieter:

Universität Bremen - Bibliothekstraße 1 - 28359 Bremen - Telefon +49 421 218-1

Autor:

studber@uni-bremen.de

Bildungsebene:

Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

freie Schlagwörter:

LEHRER_WERDEN; LEHRERBILDUNG; HOCHSCHULBILDUNG; BREMEN; LEHRERAUSBILDUNG; LEHRAMTSSTUDIUM; VORBEREITUNGSDIENST; REFERENDARIAT; STAATSPRUEFUNG; ERSTES STAATSEXAMEN; ZWEITES STAATSEXAMEN

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler