Künste - Medien - Kompetenzen. Abschlussbericht des Programmträgers zum BLK-Programm "Kulturelle Bildung im Medienzeitalter (KuBiM)"

h t t p : / / w w w . p e d o c s . d e / v o l l t e x t e / 2 0 0 8 / 4 4 0 / p d f / a b s c h l u s s b e r i c h t _ k u b i m _ p r o g r a m m t r a e g e r . p d f

Ziel des Programms ist die Entwicklung und Erprobung innovativer Modelle für den kreativen und kompetenten Umgang mit den neuen Medientechnologien in der kulturellen Bildung/Ausbildung. Die geförderten Modellvorhaben beschäftigen sich unter verschiedenen Fragestellungen mit den Schnittstellen von Kunst, Kultur und Medien. Insgesamt werden neue Formen des kreativen Umgangs von Auszubildenden und Lehrenden mit der Informationstechnologie erprobt, wobei die entstehenden Modelle auf andere Bildungsbereiche und Fachgebiete übertragbar sein sollen. Kooperationen zwischen den Bildungsbereichen sind bereits in der Konzeption vorgesehen worden. Schwerpunkte des Förderprogramms sind neue technologische Möglichkeiten für die ästhetische Bildung, neue Studienangebote im Bereich künstlerischer Arbeit mit und an Medien, neue Wahrnehmungsmöglichkeiten sowie ästhetische Erfahrungen als Lehrprinzip im Unterricht. Der Abschlussbericht beschreibt ausführlich die Erfahrungen aus der Programm- und Projektpraxis von kubim und nennt Empfehlungen der Projektgruppe.

Autor:

Zentrum für Kulturforschung [Hrsg.]

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Übertragbarkeit; Konzept; Modell; Kooperation; Studienangebot; Ästhetische Erfahrung; Auszubildender; Lehrender; Schnittstelle; Ausbildung; Bildung; Kulturelle Bildung; Unterricht; Neue Medien; Medien; Kultur; Medienpädagogik

freie Schlagwörter:

Lehren Ästhetische Bildung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein

Geeignet für:

Lehrer; Schüler