Das Medium Internet als Werbeplatz

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / w i r t s c h a f t / w i r t s c h a f t s l e h r e / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / d a s - m e d i u m - i n t e r n e t - a l s - w e r b e p l a t z /

In dieser Unterrichtseinheit versetzen sich Schülerinnen und Schüler in die Rolle eines Angestellten in der Marketing-Abteilung einer Billigfluglinie. Thematisch im Zentrum steht das Internet als Werbemedium.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Dr. Monika Markmann

Lange Beschreibung:

Ein großer Teil der potentiellen Kunden einer Billigfluglinie bewegt sich regelmäßig im Internet. Um diese Zielgruppe anzusprechen, lohnen sich internetspezifische Werbeformen. Aber auch online abgewickelte Flugbuchungen sind für das Unternehmen von Vorteil. Am Beispiel der Werbekampagne eines Billigfliegers lernen die Schülerinnen und Schüler die Rolle, die das Internet in einer Werbekampagne spielen kann, kennen.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Schlagwörter:

Markt; Absatz; Handel; Marketing; E-Commerce

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; Wirtschaftslehre, Wirtschaft
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; Wirtschaftslehre, Wirtschaft; Betriebswirtschaft, Rechnungswesen
Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Agrarwirtschaft; Betriebswirtschaftslehre

Geeignet für:

Lehrer