Webseitenerstellung mit HTML und XHTML

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / w i r t s c h a f t / w i r t s c h a f t s i n f o r m a t i k / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / w e b s e i t e n e r s t e l l u n g - m i t - h t m l - u n d - x h t m l /

Mit der hier vorgestellten Unterrichtseinheit lernen Schülerinnen und Schüler der beruflichen und allgemein bildenden Gymnasien das Erstellen von Webseiten mithilfe der Programmiersprache HTML und XHTML.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Dr. Stefan Staiger

Lange Beschreibung:

XHTML (Extensible Hypertext Markup Language) ist der Nachfolger von HTML und stellt nach dem Beschluss des W3C (World Wide Web Consortium) den zukünftigen Standard für die Erstellung von Webseiten dar. Die Schülerinnen und Schüler erlernen im Rahmen der Unterrichtseinheit ausgehend von HTML die Erstellung von Webseiten mit XHTML. Dabei wird auch auf die Gründe für die Entwicklung von XHTML und die wichtigsten Unterschiede zu HTML eingegangen.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Schlagwörter:

Internet Informatik Computer Berufsbildende Schule

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Informatik Informatik und andere Wissenschaften Wirtschaftsinformatik
Berufliche Bildung Fächer der beruflichen Bildung Berufsbezogene informationstechnische Bildung Wirtschaftsinformatik

Geeignet für:

Lehrer