Metropolregionen und ihr Naturraum

h t t p : / / c o l u m b u s e y e . u n i - b o n n . d e / u n t e r r i c h t / # A r b e i t s b l t t e r

Die Arbeitsblätter thematisieren die Metropolregionen unserer Erde aus der Sicht von Satelliten und der ISS. Schülerinnen und Schüler können hier ihre geografischen Kenntnisse in der Verortung von großstädtischen Räumen schulen. Neben der Abgrenzung der Städte von ihrem Umland, lernen sie darüber hinaus Klimadiagramme zu interpretieren und den entsprechenden Stadtregionen zuzuordnen. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler eigenständig ein Experiment zu Stadtbevölkerungsdichten durchführen. Die Zip-Datei (56 MB) enthält die Arbeitsblätter, einen Lehrerkommentar und das ISS-Video.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Autor:

Deutscher Bildungsserver: Universität Bonn; frank.thonfeld@uni-bonn.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Audiovisuelles Medium; Grafik; Karte; Website; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

sonstige Lizenz

Schlagwörter:

Metropole Großstadt Klimadiagramm Satellitenbild

freie Schlagwörter:

Reflexion

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Siedlungsgeographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Städtische Strukturen und Prozesse
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Erde
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Geoökologie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Klimageographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Europa
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Asien
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Afrika
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Amerika
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Australien und Ozeanien

Geeignet für:

Schüler; Lehrer