Zukunftswerkstatt der Leseförderung

h t t p : / / w w w . l e s e n - i n - d e u t s c h l a n d . d e / h t m l / c o n t e n t . p h p ? o b j e c t = j o u r n a l & l i d = 6 9 1

Zum zweiten Mal fand mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf Einladung der Stiftung Lesen in Mainz die Konferenz „Round Table Leseförderung“ statt. Sie zielte auf eine stärkere Vernetzung der zahlreichen regionalen und überregionalen Aktivitäten zur Leseförderung. Am 7. und 8. Dezember 2006 trafen sich rund 50 Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Leseförderung im Rahmen dieser nicht öffentlichen Fachtagung, um über „Leseförderung und Diversität - Migrationshintergrund, soziale Benachteiligung, Geschlechterdifferenz als Herausforderungen für die Leseförderung“ zu diskutieren. Der Bericht von „Lesen in Deutschland“ fasst die wichtigsten Ergebnisse der Tagung zusammen.

Autor:

redaktion@lesen-in-deutschland.de

Bildungsebene:

Elementarbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

freie Schlagwörter:

LESEN; LESEFOERDERUNG; LESEMOTIVATION; LESEKULTUR; LESEKOMPETENZ; LESEERZIEHUNG; FACHTAGUNG

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler