Geschichte Mitteldeutschlands - Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

h t t p : / / w w w . m d r . d e / g e s c h i c h t e /

Die ´´Geschichte Mitteldeutschlands´´ ist das aufwändigste und umfangreichste Programmprojekt des MDR: 1000 Jahre voller Ereignisse, Schauplätze und Personen, die Kultur-, Politik- und Wirtschafts-Geschichte machten werden in 38 spannenden Filmen dargestellt. Ein Online-Archiv bietet umfassende Informationen über die mitteldeutsche Region und ihre Rolle in der deutschen und europäischen Geschichte. Die historische Spanne reicht von der Zeit der Germanen und Slawen über das Mittelalter und die Frühe Neuzeit bis hin zu den Themen der Zeitgeschichte. Dabei werden herausragende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur ebenso berücksichtigt wie wichtige politische, soziale und ökonomische Entwicklungen. Dieses Jahr werden in den 45-minütigen Dokumentationen Zeitreisen durch die Kriminal-, Stadt- und Kunstgeschichte sowie durch die Entwicklung der Kirche in Mitteldeutschland unternommen. Die Radioprogramme und TV-Regionalmagazine des MDR begleiten die Serie mit eigenen Sendungen.

Autor:

geschichte@mdr.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe II Fort- und Weiterbildung

Lernressourcentyp:

Video/Animation

Schlagwörter:

Reformation Absolutismus Industrialisierung

freie Schlagwörter:

Fürsten; Ostexpansion; Reichseinigung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen Geschichte von 1945 bis 1990

Geeignet für:

Lehrer; Schüler