Hans Christian Andersen - Leben und Werk

h t t p : / / d e . w i k i p e d i a . o r g / w i k i / H a n s _ C h r i s t i a n _ A n d e r s e n

Hans Christian Andersen (1805 bis 1875) wurde durch seine zahlreichen Märchen wie ´´Die Prinzessin auf der Erbse´´, ´´Des Kaisers neue Kleider´´, ´´Das Mädchen mit den Schwefelhölzern´´, ´´Die kleine Meerjungfrau´´ und ´´Das hässliche Entlein´´ berühmt. Die freie Enzyklopädie Wikipedia gibt einen Überblick über Leben und Werk und verweist auf weitere Internetangebote zum Autor.

Autor:

info@wikipedia.de

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

6

freie Schlagwörter:

LESEN; LESEFOERDERUNG; LESEMOTIVATION; LESEKULTUR; MAERCHEN

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Sprachen und Literatur
Schule Sprachen und Literatur Deutsch
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Literatur
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Literatur Epik
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Literatur Epik Märchen und Sagen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler