Programm: Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen

h t t p : / / w w w . s p i - p r o g r a m m a g e n t u r . d e

Kern des von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft im Jahr 2006 initiierten Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ ist das „Tandem-Prinzip“ in allen Bereichen: eine intensive und systematische Kooperation von Schule und Jugendhilfe im Sinne einer gemeinsamen Verantwortung für die Entwicklung und den Schulerfolg der Schülerinnen und Schüler. Die von der Stiftung SPI eingerichtete Programmagentur informiert auf diesen Seiten Programmbeteiligte, Interessierte und die Öffentlichkeit über die Entwicklungen und Ergebnisse, über die Abläufe und Verfahrensweisen des Programms.

Autor:

programmagentur@stiftung-spi.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Spezieller Förderbedarf; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Projekt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Schulsozialarbeit; Jugendsozialarbeit; Schule; Jugendhilfe; Sozialarbeit; Sozialpädagogik; Kooperation; Projektentwicklung; Programm; Dokumentation; Fortbildung

Ortsbezüge:

Berlin

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulpsychologie, Schulsozialarbeit, Beratung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler