Personalentwicklungskonzept Schule (Thüringen)

h t t p : / / w w w . t h u e r i n g e n . d e / t h 2 / t m b j s / a k t u e l l / a k t u e l l e s / d a t e n / 7 2 8 6 2 / i n d e x . a s p x

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat in Zusammenarbeit mit den gewerkschaftlichen Spitzenorganisationen das Personalentwicklungskonzept Schule fertig gestellt. Es wurde am 3. Juli 2013 in Erfurt unterzeichnet. Das Personalentwicklungskonzept enthält zentrale Aussagen zum Lehrergrundbedarf in Thüringen, zum Aufbau einer Lehrer-Personalreserve und eines Gesundheitsmanagements sowie Regeln zu Teilzeittätigkeit, Abordnungen und Versetzungen. Auf der Webseite findet man einen kurzen Überblick sowie die Langfassung des Personalentwicklungskonzepts.

Autor:

Thüringer Kultsuministerium

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Lehrerbedarf; Arbeitsmarkt; Lehrer; Prognose; Bedarfsanalyse

freie Schlagwörter:

Schulstatistik

Ortsbezüge:

Thüringen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler