Gesellschaftlicher Wandel: Rollenbilder der Frau

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / s e k u n d a r s t u f e n / g e i s t e s w i s s e n s c h a f t e n / g e s c h i c h t e / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / g e s e l l s c h a f t l i c h e r - w a n d e l - r o l l e n b i l d e r - d e r - f r a u /

Die Schülerinnen und Schüler sollen verschiedene Faktoren kennenlernen, die das Rollenbild der Frau im 20. Jahrhundert beeinflusst haben und erarbeiten, wie sich die Gleichstellung von Mann und Frau entwickelt hat. Neben darstellenden Texten sowie Primärquellen kommen vor allem Zeitzeugen-Aussagen zum Einsatz.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

16

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Chancengleichheit Gender Zeitgeschichte

freie Schlagwörter:

zwischenmenschliche Beziehungen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Ethik Konflikte und Konfliktregelung Gesellschaftliche Konflikte
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen Geschichte von 1945 bis 1990 Deutschland
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Neueste Geschichte seit 1990 Bundesrepublik Deutschland
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Geschichtliche Überblicke
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen Gleichberechtigung
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik Individuum und Gesellschaft Sozialisation, Verhalten

Geeignet für:

Lehrer