Migrationshintergrund von Kindern und Jugendlichen. Wege zur Weiterentwicklung der amtlichen Statistik

h t t p : / / w w w . f o r s c h u n g s n e t z w e r k . a t / d o w n l o a d p u b / b i l d u n g s r e f o r m _ b a n d _ v i e r z e h n . p d f

Die in diesem Band dokumentierten Beiträge eines Expertenforums im Jahr 2004 befassen sich mit Forschungsergebnissen zur Bildungsbeteiligung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, bilanzieren die gegenwärtig verfügbaren Statistiken im Bereich Bildung und beschreiben Möglichkeiten für eine rechtskonforme und durchführbare Erfassung des Migrationshintergrunds. Berücksichtigt werden dabei auch ausgewählte internationale Erfahrungen.

Autor:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Bildungsebene:

Elementarbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Bildungsbeteiligung; Bildungschance; Datenerfassung; Datenschutz; Ethnizität; Herkunft; Jugendhilfe; Jugendlicher; Kind; Migrant; Migration; Schule; Schulerfolg; Schulsystem; Sprache; Staatsangehörigkeit; Statistik; Vorschulalter

freie Schlagwörter:

Migrantenkind; Bildungsinvestition; Ausländischer Schüler; Schulstatistik

Ortsbezüge:

Deutschland; Kanada; Niederlande; Schweden

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulstatistik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler