Geldscheinprüfung am Automaten

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / w i r t s c h a f t / w i r t s c h a f t s i n f o r m a t i k / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / g e l d s c h e i n p r u e f u n g - a m - a u t o m a t e n /

Die Entwicklung einer Anwendung, die gefälschte Banknoten anhand der Seriennummer erkennt, soll in dieser Unterrichtseinheit geplant und realisiert werden. Die Schülerinnen und Schüler üben sich dabei in der Projektarbeit.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Dr. Ingo Benzenberg

Lange Beschreibung:

Unklarheiten, Missverständnisse sowie sachliche Unsicherheiten sind im Rahmen von Anwendungsentwicklungen häufig vorzufinden. Der Grund hierfür ist, dass sich die Entwickler der Anwendung ständig in wechselnde Themen einarbeiten müssen. Durch die Zusammenarbeit in Projekten, so genannter Projektarbeit, lässt sich mehr Vorwissen mobilisieren. In vielen Fällen werden breitere Problemstellungen erkannt, wodurch die Problemlösungen und die Anwendungen kognitiv anspruchsvoller werden. Projektarbeit als didaktisches Konzept wirkt motivierend, wenn sich die Aufgabenstellung für Schülerinnen und Schüler als tatsächlich problemorientiert erweist. Eine spannende Aufgabenstellung kann hier sehr hilfreich sein.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Schlagwörter:

Berufsbildende Schule; Tabellenkalkulation; Informationstechnik

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatik; Informatik und andere Wissenschaften; Wirtschaftsinformatik
Berufliche Bildung; Fächer der beruflichen Bildung; Berufsbezogene informationstechnische Bildung; Wirtschaftsinformatik

Geeignet für:

Lehrer