Wahr oder falsch im Internet? Informationskompetenz in der digitalen Welt

h t t p s : / / w w w . s a f e r i n t e r n e t . a t / f i l e a d m i n / c a t e g o r i z e d / M a t e r i a l i e n / W a h r _ o d e r _ f a l s c h _ i m _ I n t e r n e t . p d f

Mittlerweile sind sie in unseren Schulen angekommen – jene Kinder, die schon von klein auf mit Computer, Handy und Internet aufgewachsen sind. Sie nutzen die Möglichkeiten des Web unter anderem, um sich den Schulalltag zu erleichtern: Sei es um online gemeinsam Hausübungen zu machen, sich miteinander auf Tests und Schularbeiten vorzubereiten, für Referate zu recherchieren oder Rechenaufgaben mit einer HandyApp zu lösen. Aber wie sicher bewegen sich "digital natives" online?

Höchstalter:

18

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-nc

Schlagwörter:

Medienpädagogik Medienerziehung Internet Information Suchmaschine Internet Soziales Netzwerk Quellenkritik Bildbearbeitung Suchmaschine

freie Schlagwörter:

Quelle, Recherche; Hoax; Fake News; Fake; Nachrichtenkompetenz; Bildkommunikation

Sprache:

de; en

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Nichtliterarische Texte
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Kommunikation Kommunikationstheorie, Probleme der Kommunikation
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Grundlagen Mediennutzung, Medienwirkung
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Sachgebietsübergreifende Themen

Geeignet für:

Schüler; Lehrer