Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / f o k u s t h e m e n / j u g e n d - u n d - b i l d u n g / s t e u e r s y s t e m - u n d - f i n a n z p o l i t i k / a r b e i t s m a t e r i a l / a m / n e u o r d n u n g - d e r - b u n d - l a e n d e r - f i n a n z b e z i e h u n g e n /

Dieses Arbeitsblatt thematisiert die Neuerungen der Aufgabenverteilung von 2017 zwischen Bund, Ländern und Kommunen und erklärt die damit verbundene Regelung der Finanzierungslasten anhand der Finanzverfassung innerhalb des Grundgesetzes.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Lehrer-Online

Lange Beschreibung:

Die Bundesrepublik Deutschland ist nach dem Grundgesetz ein föderaler Bundesstaat, der aus 16 Bundesländern besteht, zu denen wiederum zahlreiche Kommunen gehören. Damit das föderale System funktioniert, enthält das Grundgesetz Regelungen, welche die Verteilung der Aufgaben sowie Ausgaben und Einnahmen zwischen Bund, Ländern und Kommunen festlegen. Wer zahlt wofür? Und wer hat das Sagen in der Steuerverwaltung, bei der Bildung oder beim Bau von Autobahnen? Die Bundesregierung hat im Jahr 2017 die Verteilung der Geldströme und die Aufgabenverteilung zwischen Bund und Ländern neu geordnet. Jetzt erhalten die Länder mehr Geld vom Bund und dieser erhält mehr Mitspracherecht darüber, wofür die Länder das zugewiesene Geld ausgeben. Das Material thematisiert zum Einstieg die Aufgabenverteilung zwischen Bund, Ländern und Kommunen und erklärt die damit verbundene Regelung der Finanzierungslasten anhand der Finanzverfassung innerhalb des Grundgesetzes. Die Lernenden beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit den 2017 beschlossenen Neuerungen in den Bund-Länder-Finanzbeziehungen, zum Beispiel mit der Lockerung des Kooperationsverbots in der Bildung, und diskutieren diese. Zum Transfer erörtern die Jugendlichen vor dem Hintergrund finanzieller Aspekte eine ideale Schulinfrastruktur und damit verbundene Neuregelungen in ihrem Schulalltag.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

CC-by-nc-nd

Schlagwörter:

Finanzpolitik; Geldpolitik; Kurs; Wirtschaft

freie Schlagwörter:

Politik / SoWi

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Wissen; Mensch und Gemeinschaft; Rechte und Politik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaft
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Politische Theorie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Wirtschaft

Geeignet für:

Lehrer