spielbar.de - Onlineplattform der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema Computerspiele

h t t p : / / w w w . s p i e l b a r . d e / n e u /

Unter dem Motto „Informieren – Beurteilen – Diskutieren“ bietet spielbar.de Orientierungshilfe und praktische Tipps für Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und Gamer: Die Redaktion veröffentlicht Spielebeurteilungen aus medienpädagogischer Sicht und berichtet über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich der Computer- und Konsolenspiele. Mit dem „Praxiswissen“ hilft spielbar.de beim Einstieg ins Thema und erklärt alles Wichtige zum Jugendmedienschutz. Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und Gamer sind eingeladen, ihre eigenen Meinungen und Kommentare auf der Seite zu veröffentlichen. Ziel ist es, verschiedene und durchaus kontroverse Positionen darzustellen und zur Diskussion über Computerspiele anzuregen. spielbar.de fördert den Austausch zwischen Spielenden und Nicht-Spielenden aller Altersgruppen. spielbar bietet außerdem ein- bis zweitägige Schulungen und Workshops zu Computerspielen an. Das Angebot richtet sich an Eltern, Lehrkräfte und pädagogisch Tätige. Neben theoretischem Hintergrundwissen lernen die Teilnehmenden an verschieden Stationen Computer- und Konsolenspiele aus eigener Erfahrung kennen.

Autor:

Redaktion i.A. der bpb: outermedia GmbH; Tobias Miller, Anne Sauer, Saarbrücker Straße 36, 10405 Berlin, Tel: +49(0)30-443509-46, Fax: +49(0)30-443509-49, spielbar@outermedia.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Computerspiel; Videospiel; Beurteilung; Beratung; Meinung; Diskussion; Schulung; Workshop; Medienpädagogik; Medienkompetenz

freie Schlagwörter:

Jugendmedienschutz

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler