PL-Informationen - Ein teurer Spaß : ein Fall aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht (Heft 5.14/2010)

h t t p s : / / s o d i s . d e / c p / ? i d n r = R P - 0 7 9 5 5 6 5 6

Die Reihe "Recht im Unterricht" bietet mit praxisnahen Fällen Anregungen für Lehrkräfte und Juristen, wie bei Schülern Interesse und Verständnis für das Thema Recht geweckt und Grundkenntnisse der Rechtsordnung vermittelt werden können. Die Handreichung 5.14 behandelt einen Fall aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht. Am Beispiel einer von fünf Jugendlichen betriebenen Offenen Handelsgesellschaft (OHG) werden die rechtlichen Risiken einer unternehmerischen Betätigung aufgezeigt. Außerdem werden die Grundzüge des Handels- und Gesellschaftsrechts dargelegt. Die Veröffentlichung wird gegen eine Schutzgebühr von 6,00 Euro zzgl. Versandkosten abgegeben. Bestellungen richten Sie bitte an das Pädagogische Landesinstitut: bestellung@pl.rlp.de

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

print; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angaben (gesetzliche Regelung)

Schlagwörter:

Handreichung; Handelsrecht; Gesellschaftsrecht

freie Schlagwörter:

PL-Bestellpublikation

Sprache:

de

Themenbereich:

Pädagogik; Schulpädagogik; Methodik, Didaktik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Politikfelder; Recht; Zivilrecht

Geeignet für:

Lehrer