LISUM-Broschüre: In Lesewelten hineinwachsen - Leseförderung in der flexiblen Schulanfangsphase

h t t p : / / b i l d u n g s s e r v e r . b e r l i n - b r a n d e n b u r g . d e / f i l e a d m i n / b b b / s c h u l e / g r u n d s c h u l p o r t a l / p u b l i k a t i o n e n _ g r u n d s c h u l e / L e s e w e l t e n . p d f

Die Broschüre des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) beschäftigt sich mit der Herausbildung von Lesespaß und Lesekompetenz in der Schulanfangsphase. Die erfahrene Grundschulpädagogin Irene Hoppe hat in diesem Heft sieben Qualitätsmerkmale der Leseförderung in der Schulanfangsphase zusammengestellt, die mit einer umfangreichen Sammlung von Vorschlägen zur systematischen Leseförderung untersetzt sind. Ein Teil davon wurde bereits im Lesecurriculum des Bildungservers Berlin-Brandenburg veröffentlicht. Weitere Methoden, die an Berliner Grundschulen getestet und weiterentwickelt wurden, werden vorgestellt. Ein Abschnitt der Broschüre (S. 25) beschäftigt sich ausschließlich mit der Schulbibliothek und ihrer „hervorragenden Bedeutung für jede langfristige Strategie zur Förderung der Lese- und Rechtschreibfähigkeiten [...]“.

Autor:

irene.hoppe@lisum.berlin-brandenburg.de

Bildungsebene:

Primarstufe

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Lesen; Leseförderung; Lesemotivation; Lesekultur; Lesenlernen; Primarbereich; Schulbibliothek; Schulanfang

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Grundschule
Schule; Grundschule; Deutsch
Schule; Grundschule; Deutsch; Lesen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler