Die Säulen des Geldes Das Bankensystem in Deutschland

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / f o k u s t h e m e n / j u g e n d - u n d - b i l d u n g / g e l d - m a r k t - w i r t s c h a f t / a r b e i t s m a t e r i a l / a m / d i e - s a e u l e n - d e s - g e l d e s - d a s - b a n k e n s y s t e m - i n - d e u t s c h l a n d /

Dieses Arbeitsblatt durchleuchtet die Strukturen des Deutschen Bankensystems. Es zeigt Schülerinnen und Schülern Merkmale, Kennzeichen und Besonderheiten des deutschen Bankenwesens auf und regt zur Diskussion über verschiedene Dienstleistungsangebote an.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Lehrer-Online

Lange Beschreibung:

Das Deutsche Bankensystem besteht aus Geschäftsbanken und der Bundesbank. Beide nehmen unterschiedliche Funktionen wahr: Während die Bundesbank als Bank der Banken eher geldpolitische Aufgaben inne hat, sind die Geschäftsbanken Wirtschaftunternehmen, die Dienstleistungen rund um Geld anbieten. Bei letzteren dominieren die Universalbanken. Mit Hilfe des Arbeitsblattes "Die Säulen des Geldes" befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Merkmalen, Kennzeichen und Besonderheiten des deutschen Bankwesens. In diesem Zusammenhang recherchieren, präsentieren und diskutieren sie auch die Dienstleistungsangebote verschiedener Kreditinstitute.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

CC-by-nc-nd

Schlagwörter:

Finanzpolitik; Geld; Geldpolitik

freie Schlagwörter:

Bankwirtschaft

Ortsbezüge:

Deutschland

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Wissen; Mensch und Gemeinschaft; Rechte und Politik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaft
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Politische Theorie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Wirtschaft

Geeignet für:

Lehrer