Praxisbeispiel: Das Sportkarussell - Ein Kooperationsmodell zwischen Schule und Verein aus Wetter an der Ruhr

h t t p : / / w w w . b i l d u n g s p a r t n e r . s c h u l m i n i s t e r i u m . n r w . d e / B i l d u n g s p a r t n e r / P r a x i s b e i s p i e l e / 2 6 6 _ P B . p d f

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern aus Sportvereinen, Schulen, Stadtverwaltung, Stadtsportverband und Sportjugend entwickelte das "Sportkarussell". In diesem Modell liegt die Verantwortung für die Bewegungsangebote im Ganztag nicht nur bei einem Verein, sondern bei mehreren Organisationen. Jeder Sportverein ist nur für einen relativ kurzen Zeitraum für das Sportangebot zuständig. Gleichzeitig erfahren die Schülerinnen und Schüler ein abwechslungsreiches Sportangebot.

Höchstalter:

9

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Kooperation Außerschulischer Lernort Sportverein Spiel Sport Soziale Kompetenz Personale Kompetenz Tennis Tischtennis Badminton Schwimmen Kanu Leichtathletik Basketball Fußball Judo

freie Schlagwörter:

Bildungspartner NRW; Bildungspartnerschaft; Praxisbeispiel; Bewegung; Motorische Kompetenz; Ganztag; Zumba

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Grundschule Grundschule
Schule Grundschule Sport
Schule Grundschule Kinder- und Jugendbildung Spiele
Schule Grundschule Freizeit Familie, Gemeinschaft, Verein
Schule Grundschule Freizeit Freizeitsport
Schule praktische Fächer Sport Sportarten Leichtathletik
Schule praktische Fächer Sport Sportspiele Basketball
Schule praktische Fächer Sport Fußball
Schule praktische Fächer Sport Tennis
Schule praktische Fächer Sport Weitere Sportspiele
Schule praktische Fächer Sport Wassersport

Geeignet für:

Lehrer