Bundesrepublik Deutschland - Selbstlernmodule Geschichte

h t t p : / / s e g u - g e s c h i c h t e . d e / b u n d e s r e p u b l i k - d e u t s c h l a n d /

Die Bundesrepublik Deutschland wurde am 23. Mai 1949 als parlamentarische Demokratie nach westlichem Vorbild gegründet. Das damals in Bonn verabschiedete Grundgesetz bildet bis heute die Verfassung Deutschlands. Der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) verfolgte außenpolitisch eine feste Anbindung der Bundesrepublik in das westeuropäische Bündnissystem („Westintegration“). 1951 war Westdeutschland Gründungsmitglied der Montanunion (dem ersten Vorläufer der späteren Europäischen Union), und 1955 erfolgte die Aufnahme in die NATO. Modul 1 | Fünfziger – Sechziger – Siebziger – Achtziger Modul 2 | Bundesrepublik Deutschland - Begriffe Modul 3 | Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland Modul 4 | Kanzler und Regierungen der Bundesrepublik Deutschland Modul 5 | Studentenproteste 1968 Modul 6 | Rote Armee Fraktion - Terrorismus Modul 7 | ... Modul 8 | Deutschland – Einwanderungsland Modul 9 | Berliner Schlossplatz virtuell erkunden Modul 10 | Holocaust-Mahnmal - ein Denkmal untersuchen

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Website; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Team; Teamarbeit; Gruppenarbeit; Partnerarbeit; Differenzierung; Mauer; Grenze; Grundgesetz; Verfassung; Terrorismus

freie Schlagwörter:

selbstgesteuert; Lernmodule; Geschichtsdidaktik; Geschichte; BRD; Ost; West; Studentenproteste

Ortsbezüge:

DDR; Sowjetunion; Berlin

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte

Geeignet für:

Schüler