Die Verantwortung der Physiker für die Bombe

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / s e k u n d a r s t u f e n / g e i s t e s w i s s e n s c h a f t e n / d e u t s c h / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / d i e - v e r a n t w o r t u n g - d e r - p h y s i k e r - f u e r - d i e - b o m b e /

Internetrecherchen, freie Textbearbeitung und kreative Schreibanlässe machen es leicht, sich mit der sonst eher trockenen Materie einer historisch bedeutenden Persönlichkeit auseinander zu setzen. Und das erst recht im Fall Einsteins, des Weltbildveränderers, des Pazifisten und des Ideengebers für die Atombombe.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt (druckbar); Linkliste; Didaktisch-methodischer Hinweis

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Drama; Epik; Ethik; Gegenwart; Literatur; Lyrik; Physik; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

freie Schlagwörter:

Albert Einstein; BNE; Bildung für nachhaltige Entwicklung; fächerübergreifender Unterricht

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik

Geeignet für:

Lehrer