Ein Netz für Kinder

h t t p : / / e n f k . d e /

Ein Netz für Kinder ist eine gemeinsame Initiative von Politik, Wirtschaft und Institutionen des Jugendmedienschutzes. Ziel der Initiative ist es, einen attraktiven und sicheren Surfraum für Kinder von 6 bis 12 Jahren zu schaffen, in dem die Kinder nicht nur einzelne gute Angebote vorfinden, sondern einen großen Surfraum, in dem sie die Struktur des Internets begreifen und dadurch surfen lernen können. Die Initiative steht auf zwei Säulen: Mit fragFinn.de wurde ein Surfraum geschaffen, der für Kinder unbedenklich ist und das leichte Auffinden interessanter Inhalte ermöglicht. Über den Zeitraum von drei Jahren sollen zudem qualitativ hochwertige Internetangebote für Kinder durch ein Förderprogramm finanziell unterstützt werden. Auf der Website können die geförderten Kinderangebote angesehen werden. Ebenso gibt es Informationen zum Antragsverfahren auf Förderung sowie zur Initiative.

Autor:

Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), christel.franz@bkm.bund.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Internet; Kinderschutz; Medienerziehung; Kind; Suchmaschine; Website

Ortsbezüge:

Deutschland

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler